Deutsches Historisches Museum zum Teil geschlossen
18.07.2021 • Berlin, Berlin

Deutsches Historisches Museum zum Teil geschlossen

Im Deutschen Historischen Museum (DHM) in Berlin Mitte finden ab Juni umfangreiche Bauarbeiten im Zeughaus statt. Das Gebäude ist deshalb für notwendige Instandsetzungen und für die Erneuerung der ständigen Ausstellung vom 28. Juni 2021 bis voraussichtlich Ende 2025 (!) geschlossen. Die bisherige einzigartige Dauerausstellung „Deutsche Geschichte vom Mittelalter bis zum Mauerfall“ ist somit nicht mehr zu sehen. Der Grund für die Schließung sei „vor allem die notwendige Sanierung der Klimatechnik des Zeughauses, die eine vollständige Freiräumung der Ausstellungsbereiche“ erfordere, stellt das DHM auf der eigenen Webseite klar: https://www.dhm.de/museum/geschichte-geht-weiter/ Die Wechselausstellungen im weiter hinten gelegenen Pei-Bau sind von den Bau- und Schließungsmaßnahmen nicht betroffen.